Welche elektrische Zahnbürste passt zu Ihnen?

Es gibt diverse elektrische Zahnbürsten auf dem Markt, da ist es manchmal schwer den Überblick zu behalten und das für einen selbst passende Modell zu finden. Wir sagen Ihnen, welche Unterschiede es gibt und geben Ihnen einen kleinen Einblick in die Modellvielfalt.

Elektrische Zahnbürste oder Schallzahnbürste?

Eigentlich müsste die Fragen anders lauten. Richtigerweise müsste es heißen: elektrische Rotationszahnbürste oder Schallzahnbürste. Denn im Grund sind beides elektrische Modelle. Allerdings wird eine rotierend-oszillierende Elektrozahnbürste in der Regel als elektrische Zahnbürste bezeichnet. Aber nun zum eigentlichen Thema. Pauschal kann die Frage nicht beantwortet werden, denn beide Zahnbürsten haben ihre ganz eigenen Vorteile. Es kommt auf die individuellen Ansprüche und das eigene Putzverhalten an.

Unterschiede zwischen beiden Arten

Optisch unterscheiden sich die elektrische Zahnbürste und die Schallzahnbürste bereits in der Form des Bürstenkopfes. Bei der Schallzahnbürste ist dieser eher länglich wie bei einer handelsüblichen Handzahnbürste. Eine elektrische Rotationszahnbürste hat hingegen einen kleineren runden Bürstenkopf. Das hat beim Putzen zur Folge, dass mit einer Schallzahnbürste größere Flächen auf einmal geputzt werden können, während mit der Rotationszahnbürste jeder Zahn einzeln gereinigt wird.

Der zweite wesentliche Unterschied ist die Putztechnik. Der Bürstenkopf einer rotierend-oszillierenden Elektrozahnbürste dreht sich im Kreis und wechselt dabei immer wieder schnell die Drehrichtung. Gleichzeitig pulsiert der Bürstenkopf bei einigen Modellen. Bei einer Schallzahnbürste schwingt der Bürstenkopf hin und her, statt sich zu drehen. Dies geschieht abhängig vom Modell zwischen 30.000 und 60.000 mal pro Minute.

Vorteile elektrische Zahnbürste

Eine elektrische Zahnbürste putzt die Zähne wesentlich gründlicher als eine gewöhnliche Handzahnbürste. Denn sie führt deutlich mehr Bewegungen beim Zähneputzen aus, als man es mit einer Handzahnbürste je schaffen könnte. Auf diese Weise wird unter anderem Plaque viel zuverlässiger beseitigt. Das ist enorm wichtig, da Zahnbelag ein idealer Nährboden für Karies und Co. ist und die Grundlage für Zahnstein bildet. Außerdem können schmerzhafte Zahnfleischentzündungen entstehen, wenn Plaque nicht regelmäßig gründlich beseitigt wird.

Zudem sind elektrische Zahnbürsten meist mit vielen technischen Features (z. B. verschiedene Putzmodi, Timer, Andrucksensoren, oder Zahnpflegeapps mit direktem Feedback, statistischen Auswertungen, Tipps und Belohnungssystemen) ausgestattet, die einen bei einer konsequenten Zahnpflege und einer guten Mundhygiene unterstützen. In der Anschaffung sind sie zwar teurer als eine Handzahnbürste. Auf lange Sicht helfen sie aber sogar beim Sparen. Denn dank der guten Zahnpflege mit der elektrischen Zahnbürste, können auch teure Behandlungen beim Zahnarzt vermieden werden. Gleichzeitig können einem auch Zahnschmerzen erspart bleiben.

Vorteile Schallzahnbürste

Auch bei der Schallzahnbürste gelten die Vorteile, die wir eben bereits für eine elektrische Zahnbürste genannt haben. Darüber hinaus reinigen Schallzahnbürsten wegen ihrer hohen Bewegungsfrequenz die Zähne besonders schonend und massieren sanft das Zahnfleisch. Deshalb sind sie auch besonders bei empfindlichem Zahnfleisch empfehlenswert. Dank des länglichen Bürstenkopfes können mehrere Zähne gleichzeitig geputzt werden, was sehr gut für Putzmuffel ist. Wegen der ähnlichen Putzbewegung zur Handzahnbürste machen Schallzahnbürsten Neulingen in Sachen elektrische Zahnbürste den Umstieg leichter. Es muss und darf nur sehr wenig Druck beim Putzen ausgeübt werden, was das Zähneputzen wenig anstrengend macht.

Modellvielfalt auf dem Zahnbürstenmarkt

Auf dem Zahnbürstenmarkt gibt es eine große Vielfalt von verschiedenen elektrischen Zahnbürsten und Schallzahnbürsten. In unserem elektrische Zahnbürste Test und in unserem Schallzahnbürste Test haben wir einige davon getestet und stellen Ihnen diese in unseren Testberichten jeweils vor. Sie können diese wunderbar als Entscheidungshilfe nutzen, um sich einen Überblick über verschiedene Modelle zu verschaffen oder um sich gezielt über das Modell Ihrer Wahl zu informieren.

Zum Abschluss und als kleinen Vorgeschmack haben wir noch einen kurzen Überblick über die jeweiligen Topmodelle aus beiden Kategorien.

Topmodell elektrische Zahnbürste: Oral-B Genius 9000

Das Topmodell in unserem elektrische Zahnbürste Test ist die Oral-B Genius 9000. Sie erzielt mit ihren sechs Reinigungsmodi sehr gute Putzergebnisse und glänzt mit einer umfangreichen Ausstattung von hoher Qualität. Denn die Oral B elektrische Zahnbürste verfügt über einen Lithium-Ionen-Akku, Timer, Andruckkontrolle und reichlich Zubehör. Unter anderem wird ein Premium Lade-Etui mitgeliefert, mit dem die elektrische Zahnbürste auf Reisen aufgeladen werden kann.

Auch in Sachen Optimierung des eigenen Putzverhaltens punktet die Oral-B Genius 9000. Mit integriertem Timer, dreifacher Andruckkontrolle, Kopplungsmöglichkeit mit dem eigenen Smartphone via Bluetooth, Oral-B App mit Echtzeitfeedback, Positionserkennung und vielem mehr fehlt es ihr diesbezüglich an nichts.

Topmodell Schallzahnbürste: Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum

In unserem Schallzahnbürste Test heißt das Topmodel Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum. Sie punktet mit exzellenten Reinigungsergebnissen. Denn sie entfernt 10 Mal mehr Zahnbeläge als eine übliche Handzahnbürste. Sie verfügt über drei Putzmodi, bei denen jeweils zwischen drei verschiedenen Intensitätsstufen gewählt werden kann. Ein integrierter Timer und ein intuitiver Drucksensor sind ebenfalls mit an Bord sowie ein langlebiger Lithium-Ionen Akku. Letzterer muss bei normaler Nutzung der Schallzahnbürste erst wieder nach etwa drei Wochen aufgeladen werden. Ein Leistungsabfall ist in der gesamten Zeit nicht spürbar.

Auch Zubehör wird reichlich mitgeliefert. Eine Besonderheit ist das UV-Reinigungsgerät, mit dem die Bürstenköpfe regelmäßig von Keimen befreit werden können. Zudem sieht die Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum mit ihrem weißen Gehäuse und den in platin-grau abgesetzten Bedienelementen auch besonders edel aus.

Leave a Reply