Panasonic EW-DE92 Testbericht 2017 - Die Besten Elektrozahnbürsten im Test 2017

Die Besten Elektrozahnbürsten im Test 2017

Home > Panasonic EW-DE92 Testbericht 2017

Panasonic EW-DE92 Testbericht 2017

Produktbewertung

Reinigungsergebnis

Akku

Kontrollfunktionen

Zubehör

Preis/Leistung

Gesamt
bewertung

Die silber-weiß-graue Panasonic EW-DE92 fällt auf durch ihre besonders kompakte Größe und ihr sehr leichtes Gewicht. Auf den einen oder anderen könnte sie möglicherweise wie eine Kinderzahnbürste wirken. Ob ihre Putzleistung und Ausstattung ebenfalls klein oder doch eher groß ist, haben wir für Sie in unserem Schallzahnbürste Test getestet.

Es handelt sich übrigens nicht um eine Zahnbürste mit Ultraschall, auch wenn das fälschlicherweise im Netz öfter geschrieben wird. Für eine echte Ultraschallzahnbürste müsste auch deutlich tiefer in die Tasche gegriffen werden.

Die Panasonic EW-DE92 kompakt


Damit Sie sich vorab schon einmal ein umfassendes Bild von der Panasonic EW-DE92 machen können, haben wir hier einen kleinen Überblick über die wesentlichen Vor- und Nachteile dieser Schallzahnbürste aufgelistet. Darüber hinaus können Sie einen Blick auf den Lieferumfang werfen:

Vorteile:

  • sehr gutes Reinigungsergebnis
  • drei verschiedene Putzmodi
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Akku hält bis zu drei Wochen
  • Andruckkontrolle
  • Timer
  • Soft-Start-Funktion
  • Ionen-Technologie
  • viel Zubehör

Nachteile

  • Akku nicht austauschbar

Lieferumfang: ein wiederaufladbares Handstück, drei Bürstenköpfe, eine kontaktfreie Ladestation mit Platz für einen zusätzlichen Bürstenkopf, eine separate Bürstenhalterung mit vier Plätzen, ein Reiseetui

Reinigung und Handhabung


Bei der Panasonic EW-DE92 handelt es sich, wie bereits erwähnt, um eine Schallzahnbürste. Eine Schallzahnbürste ist nicht zu verwechseln mit einer Ultraschallzahnbürste. Denn Letztere schwingt deutlich schneller (bis zu 1,8 Millionen Schwingungen pro Minute) und macht sich dadurch den Ultraschall zum Putzen zu Nutze. Das ist hier, wie auch bei den anderen von uns getesteten Zahnbürsten, nicht der Fall. Denn bei der Panasonic EW-DE92 handelt es sich gerade nicht um eine Ultraschallzahnbürste. Das tut der Putzleistung jedoch keinen Abbruch. Denn die ist bei dieser Zahnbürste sehr gut. Trotzdem sie mit 32.000 Schwingungen weniger Putzbewegungen macht als die anderen von uns getesteten Schallzahnbürsten.

Eine Besonderheit dieser Schallzahnbürste ist die Ionen-Technologie. Diese sorgt dafür, dass sich Plaque beim Zähneputzen besser von den Zähnen löst und beseitigt werden kann. Denn für gewöhnlich haben Zahnbelag und die Zähne unterschiedliche Ladungen, sodass sie sich wie Magneten gegenseitig anziehen. Durch die Ionen-Technologie wird der Zahnbelag quasi umgepolt, um das Gegenteil davon zu erreichen.

Außerdem verfügt die Panasonic EW-DE92 über insgesamt vier Putzmodi bzw. Intensitätsstufen. Mit dem White-Modus werden hartnäckige Verfärbungen reduziert, sodass die Zähne deutlich weißer strahlen. Damit dieser intensive Modus sanft beginnt, gibt es eine Soft-Start-Funktion. Durch diese Funktion wird die maximale Schwingungszahl erst nach zwei Sekunden erreicht. Das dient der Schonung von Zahnfleisch und Zähnen. Besonders schonend reinigt darüber hinaus der Soft-Modus die Zähne und das Zahnfleisch. Für die Pflege von besonders schmerzempfindlichen Zähnen und empfindlichen Zahnfleisch bietet dieses Zahnbürstenmodell einen Sensitiv-Modus. Der GumCare-Modus massiert und kräftig das Zahnfleisch. Das aktuell aktive Programm beim Zähneputzen wird über beleuchtete Anzeigen auf dem Handstück angezeigt.

Akku


In Sachen Akku kann die Panasonic EW-DE92 komplett mit den anderen von uns getesteten Schallzahnbürsten mithalten. Denn auch sie ist mit einem leistungsstarken und langlebigen Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Dieser hält, wenn er voll aufgeladen ist, 90 Betriebsminuten, bis er erneut aufgeladen werden muss. Bei täglicher Benutzung von zwei mal zwei Minuten braucht die Zahnbürste somit etwa drei Wochen nicht auf die Ladestation gestellt zu werden. Aus diesem Grund eignet sich dieses Zahnbürstenmodell auch gut dazu, mit in den Urlaub genommen genommen zu werden. Das Ladegerät kann während der Zeit dann getrost zu Hause bleiben. Es sei denn die Reise dauert länger als drei Wochen. Während der gesamten Akkulaufzeit bringt die Panasonic EW-DE92 dank ihres Linear-Motors volle Leistung. Einziger Kritikpunkt ist auch bei dieser Zahnbürste wieder die fehlende Möglichkeit den Akku zu tauschen, falls er irgendwann einmal defekt sein sollte.

Kontrollfunktionen


Bei den Kontrollfunktionen bietet die Panasonic EW-DE92 nicht nur den für die meisten elektrischen Zahnbürsten obligatorischen Timer, sondern darüber hinaus auch eine Andruckkontrolle. Der Timer ist in die Zahnbürste integriert und signalisiert nicht nur das Ende der Putzzeit, sondern macht sich auch alle 30 Sekunden bemerkbar, um Bescheid zu geben, dass der nächste Kieferquadrant geputzt werden sollte. Die Andruckkontrolle bietet einen zusätzlichen Schutz für die Zähne und das Zahnfleisch. Denn sie stellt sicher, dass die Zähne nicht mit zu viel Kraftausübung bzw. zu viel Druck gereinigt werden.

Weitere Kontrollfunktionen zum Beispiel durch eine Zahnpflege App bieten nur die Oral-B-Zahnbürsten aus unserem elektrische Zahnbürste Test. Am besten ausgestattet sind diesbezüglich die Oral-B Genius 9000 und die Oral-B Genius 8000.

Zubehör


Mitgeliefert wird bei der Panasonic EW-DE92 eine Reihe an nützlichem Zubehör. Dazu gehört unter anderem eine Grundausstattung mit Bürstenköpfen. Insgesamt sind es drei Stück: eine 5-in-1 Ionen-Bürste WEW0908, eine Ionen-Zahnfleischmassage-Bürste WEW0906 und eine Zahnzwischenraumbürste EW0940. Außerdem mit an Bord ist eine kontaktfreie Ladestation, die Platz zum Aufstellen eines zusätzlichen Bürstenkopfes bietet. Damit noch mehr Bürstenköpfe untergebracht werden können, wird noch eine separate Bürstenhalterung mitgeliefert. Diese bietet Platz für weitere vier Aufsteckbürsten. Wie bereits angesprochen kann die Panasonic EW-DE92 wegen der langen Akkulaufzeit gut mit auf Reisen genommen werden. Damit sie dafür auch gut verpackt ist, gehört ebenfalls ein Reiseetui mit zum Lieferumfang. In diesem findet das Handstück und ein Bürstenkopf Platz.

Preis/Leistung


Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei der Panasonic EW-DE92 ist weder besonders gut noch besonders schlecht. Wir finden der Preis ist für die gebotene Leistung durchaus stimmig – nicht mehr und nicht weniger.

Das Fazit


Aufgrund ihrer kompakten Ausmaße und des langanhaltenden Akkus ist die Panasonic EW-DE92 die ideale Zahnbürste, um sie mit auf Reisen zu nehmen. Gleichzeitig kann sie aber in Sachen Putzleistung und Komfort mit den größeren Modellen mithalten und deshalb natürlich dauerhaft auch als Zahnbürste für zu Hause genutzt werden. Zumal Sie neben unserem Testsieger, der Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum, die einzige Schallzahnbürste in unserem Test ist, die über eine Andruckkontrolle verfügt.

Kommentare


There are no comments available.

Neueste Testberichte