ᐅ Die 5 Besten Schallzahnbürsten im MEGATEST 2017 +++ NEU +++

Die Besten Elektrozahnbürsten im Test 2017

Home  >  Die 5 besten Schallzahnbürsten im MEGATEST 2017

Die 5 besten Schallzahnbürsten im MEGATEST 2017

Modell TESTSIEGERPhilips Sonicare HX9172/15 FlexCare PlatinumPhilips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum Neue TechnologiePhilips Sonicare HX9336/25 DiamondCleanPhilips Sonicare HX9336/25 DiamondClean Preis/LeistungPhilips Sonicare HX6972/35 FlexCarePhilips Sonicare HX6972/35 FlexCare Panasonic EW-DE92Panasonic EW-DE92 Philips Sonicare HX8923/34 FlexCarePhilips Sonicare HX8923/34 FlexCare
TESTERGEBNIS 92% 90% 91% 90% 88%
KUNDENBEWERTUNG

298+ Bewertungen

868+ Bewertungen

396+ Bewertungen

68+ Bewertungen

99+ Bewertungen

Reinigungsergebnis Exzellent Exzellent Exzellent Sehr gut Sehr gut
Bewegung pro Minute 62.000 Schwingungen 62.000 Schwingungen 62.000 Schwingungen 31.000 Schwingungen 62.000 Schwingungen
Reinigungsmodi 3 (und 3 Intensitäten) 5 5 4 2 (und je 3 Intensitäten)
Akku Lithium-Ionen-Akku Lithium-Ionen-Akku Lithium-Ionen-Akku Lithium-Ionen-Akku Lithium-Ionen-Akku
Akkulaufzeit 3 Wochen 3 Wochen 3 Wochen 3 Wochen 3 Wochen
Timer ja ja ja ja ja
Andruckkontrolle ja nein nein ja nein
Zubehör Zwei Bürstenköpfe, Ladegerät, UV-Reinigungsgerät für Bürstenköpfe, Reisetasche Sechs Bürstenköpfe, ein Zungenschaber, Ladeglas, USB-Reiseladeetui Zwei Bürstenköpfe, Ladegerät, UV-Reinigungsgerät für Bürstenköpfe, Reiseetui Drei Bürstenköpfe, eine kontaktfreie Ladestation mit Platz für einen zusätzlichen Bürstenkopf, eine separate Bürstenhalterung mit vier Plätzen, ein Reiseetui Drei Bürstenköpfe, Ladegerät, Reiseetui
Besonderheiten Easy-Start-Funktion für Anfänger Easy-Start-Funktion für Anfänger, in mehreren Farben erhältlich Zwei Handstücke, Easy-Start-Funktion für Anfänger Ionen-Technologie, Soft-Start-Funktion Zwei Handstücke, Easy-Start-Funktion für Anfänger
ZUM PRODUKT Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon > Jetzt Kaufen bei Amazon >
TESTBERICHT Testbericht lesen Testbericht lesen Testbericht lesen Testbericht lesen Testbericht lesen

Die 5 Besten Elektrische Schallzahnbürsten

Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum

Philips Sonicare HX9336/25 DiamondClean

Philips Sonicare HX6972/35 FlexCare

Panasonic EW-DE92

Philips Sonicare HX8923/34 FlexCare

Haben Sie Probleme mit Zahnfleischbluten, Karies und Co. oder wollen Sie derartigen Problemen vorbeugen? Unser Tipp: Benutzen Sie eine Schallzahnbürste. Der Umstieg von einer Handzahnbürste auf eine Schallzahnbürste kann Ihnen Zahnschmerzen und schmerzhafte sowie zum Teil kostspielige Behandlungen beim Zahnarzt ersparen. Denn Schallzahnbürsten reinigen besonders gründlich und entfernen deutlich mehr Plaque als herkömmliche Handzahnbürsten. Auch viele Zahnärzte empfehlen deshalb das Zähneputzen mit einer Schallzahnbürste. Wenn Sie sich jetzt fragen, welche die beste Schallzahnbürste für Sie ist, schauen Sie in unseren Schallzahnbürste Test. In diesem haben wir uns ausschließlich mit diesem Zahnbürstentyp auseinandergesetzt und entsprechende Modelle auf Herz und Nieren geprüft. Herausgekommen ist unser Top 5 Ranking, das Sie ein Stückchen weiter unten sehen.

Diese Schallzahnbürsten putzen am besten


In unserem Schallzahnbürste Test haben wir speziell die Schallzahnbürsten noch einmal unter die Lupe genommen und für Sie getestet. Suchen Sie eine elektrische Rotationszahnbürste empfehlen wir Ihnen unseren großen elektrische Zahnbürste Test, in dem wir beide Zahnbürstenarten getestet haben. Aber das nur am Rande. Hier geht es hingegen nur um das Thema Schallzahnbürste. Nach ausgiebigen Tests und vielen Diskussionen, konnten wir uns dann auch entscheiden, welche Schallzahnbürste unser aller Favorit ist und welche Plätze die anderen von uns getesteten Zahnbürsten belegen. Im folgenden stellen wir Ihnen deshalb unsere Top 5 der Schallzahnbürsten vor.

#1

Unser Testsieger: Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum


Unser Testsieger im Schallzahnbürsten Test ist eine Philips Zahnbürste – die Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum. Mit ihrem wirklich exzellenten Reinigungsergebnis hat uns diese Schallzahnbürste überzeugt. Sie entfernt 10 Mal mehr Plaque als eine normale Handzahnbürste. Bei den drei Putzmodi kann zwischen jeweils drei verschiedenen Intensitätsstufen gewählt werden. Darüber hinaus sorgen ein integrierten Timer und ein intuitiver Drucksensor für gesunde Zähne und Zahnfleisch. Auch von dem langlebigen Lithium-Ionen Akku, sind wird begeistert. Denn er hält bei normaler Nutzung der Zahnbürste etwa drei Wochen, ohne dass ein Nachladen notwendig ist oder in irgendeiner Form ein Leistungsabfall spürbar wäre.

Auch optisch macht die Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum echt was her. Mit ihrem weißen Gehäuse und den in platin-grau abgesetzten Bedienelementen sieht sie besonders edel aus. Bei dem umfangreichen Zubehör (zwei Bürstenköpfe, Ladegerät, UV-Reinigungsgerät für Bürstenköpfe und Reisetasche) gefällt uns besonders das UV-Reinigungsgerät, mit dem die Bürstenköpfe regelmäßig von Keimen befreit werden können.

Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum

  • Zahnbürstentyp: Schallzahnbürste
  • Bewegungen pro Minute: 62.000 Schwingungen

Vorteile:

  • exzellentes Reinigungsergebnis
  • drei verschiedene Putzmodi in je drei Intensitäten
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Akku hält bis zu drei Wochen
  • Andruckkontrolle
  • Timer
  • Easy-Start-Funktion für Anfänger
  • UV-Reinigungsgerät
  • viel Zubehör

Nachteile

  • Akku nicht austauschbar
  • relativ hoher Preis

#2

Die Stylische: Philips Sonicare HX9336/25 DiamondClean


Knapp hinter unserem Testsieger ist die Philips Sonicare HX9336/25 DiamondClean auf dem zweiten Platz in unserem Zahnbürsten Test gelandet. Sie erzielt ebenfalls exzellente Reinigungsergebnisse und entfernt sieben Mal mehr Plaque als eine gewöhnliche Handzahnbürste. Mit ihren fünf Reinigungsmodi übertrumpft sie den Testsieger sogar. Allerdings kann die Philips Sonicare HX9336/25 DiamondClean beim Preis und bei den Kontrollfunktionen nicht ganz mit der Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum mithalten. Denn sie ist etwas teurer und verfügt über keine Andruckkontrolle.

Beim Akku gibt es keine Unterschiede zum Testsieger. Noch einmal richtig Punkten konnte unsere zweitplatzierte Schallzahnbürste mit ihrer stylischen Optik und dem innovativen Ladeglas. Auch in Sachen Zubehör hat sie mit sechs Bürstenköpfen, einem Zungenschaber, Ladeglas und USB-Reiseladeetui einiges zu bieten.

Philips Sonicare HX9336/25 DiamondClean

  • Zahnbürstentyp: Schallzahnbürste
  • Bewegungen pro Minute: 62.000 Schwingungen

Vorteile:

  • exzellentes Reinigungsergebnis
  • fünf verschiedene Putzmodi
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Akku hält bis zu drei Wochen
  • USB-Reiseladeetui
  • Timer
  • Easy-Start-Funktion für Anfänger
  • viel Zubehör

Nachteile

  • Akku nicht austauschbar
  • keine Andruckkontrolle
  • relativ hoher Preis

#3

Die Preis-Leistungssiegerin: Philips Sonicare HX6972/35 FlexCare


Die Philips Sonicare HX6972/35 FlexCare ist als unsere Preis-Leistungssiegerin aus dem Test hervorgegangen. In Sachen Reinigungsleistung, Putzmodi und Kontrollfunktionen ist dieses Modell identisch mit der zweitplatzierten Philips Sonicare HX9336/25 DiamondClean. Deshalb verfügt auch sie leider nicht über eine Andruckkontrolle. Positiv ist hingegen ihr Lithium-Ionen-Akku zu bewerten. In diesem Punkt gibt es keine Unterschiede zu den beiden Modellen auf Platz eins und zwei. Beim Zubehör ist die Philips Sonicare HX6972/35 FlexCare genauso ausgestattet, wie die Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum. Das heißt, dass auch bei ihr weniger Bürstenköpfe als bei der Schallzahnbürste auf Platz zwei undt satt einem USB-Reiseetui nur ein ein einfaches Reiseetui mitgeliefert wird. Dafür ist aber bei dieser Philips Schallzahnbürste ebenfalls ein UV-Reinigungsgerät dabei. Ausschlaggebend für die Platzierung war das verdammt gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Philips Sonicare FlexCare ist deutlich preiswerter als die beiden Zahnbürsten auf Platz eins und zwei und verfügt sogar über ein zusätzliches zweites Handstück.

  • Zahnbürstentyp: Schallzahnbürste
  • Bewegungen pro Minute: 62.000 Schwingungen

Vorteile:

  • exzellentes Reinigungsergebnis
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • fünf verschiedene Putzmodi
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Akku hält bis zu drei Wochen
  • Timer
  • Easy-Start-Funktion für Anfänger
  • UV-Reinigungsgerät
  • zwei Handstücke
  • viel Zubehör

Nachteile

  • Akku nicht austauschbar
  • keine Andruckkontrolle

#4

Die Reisefreudige: Panasonic EW-DE92


Die Panasonic EW-DE92 putzt mit den wenigsten Schwingungen im Vergleich zu allen anderen Schallzahnbürsten aus unserem Test. Trotzdem erreicht sie mit ihren vier Putzmodi und ihrer besonderen Ionen-Technologie ein sehr gutes Putzergebnis. Ihre Stärken hat die Panasonic Zahnbürste bei den Kontrollfunktionen und beim Akku. Denn sie verfügt neben der Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum als einzige Zahnbürste zusätzlich zu einem integrierten Timer auch über eine Andruckkontrolle. Zudem hält ihr Lithium-Ionen-Akku ebenfalls drei Wochen durch, ohne dass er nachgeladen werden muss. Dadurch eignet sie sich auch gepaart mit ihrer kompakten Größe besonders gut, um mit ihr auf Reisen zu gehen. Für ihren Transport wird praktischerweise ein Reiseetui mitgeliefert.

  • Zahnbürstentyp: Schallzahnbürste
  • Bewegungen pro Minute: 31.000 Schwingungen

Vorteile:

  • sehr gutes Reinigungsergebnis
  • drei verschiedene Putzmodi
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Akku hält bis zu drei Wochen
  • Andruckkontrolle
  • Timer
  • Soft-Start-Funktion
  • Ionen-Technologie
  • viel Zubehör

Nachteile

  • Akku nicht austauschbar

#5

Die platzsparende: Philips Sonicare HX8923/34


Auch die Philips Sonicare HX8923/34 hat uns gut gefallen. Dank ihrer zwei Putzmodi, die jeweils in drei verschiedenen Intensitätsstufen eingestellt werden können, erreicht sie ebenfalls sehr gute Reinigungsergebnisse. Ihr Lithium-Ionen-Akku ist genauso leistungsstark und ausdauernd wie die Akkus der anderen von uns getesteten Schallzahnbürsten. Praktischerweise wird diese Philips Sonicare Zahnbürste mit zwei Handstücken geliefert, ansonsten ist ihre Ausstattung mit Zubehör recht solide. Drei Bürstenköpfe, ein Ladegerät und ein Reiseetui sind mit an Bord. Wie die anderen Bürsten in unserem Test ist diese Philips elektrische Zahnbürste mit einem integrierten Timer ausgestattet, aber leider fehlt eine Andruckkontrolle. Gefallen hat uns das besonders kleine und platzsparende Ladegerät, das auch im kleinsten Bad gut untergebracht werden kann.

  • Zahnbürstentyp: Schallzahnbürste
  • Bewegungen pro Minute: 62.000 Schwingungen

Vorteile:

  • sehr gutes Reinigungsergebnis
  • zwei verschiedene Putzmodi in je drei Intensitäten
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Akku hält bis zu drei Wochen
  • Timer
  • Easy-Start-Funktion für Anfänger
  • zwei Handstücke
  • viel Zubehör

Nachteile

  • Akku nicht austauschbar
  • keine Andruckkontrolle

Unser Fazit zu den getesteten Schallzahnbürsten


Im Ergebnis können wir guten Gewissens sagen, dass alle unsere Top 5 Schallzahnbürsten unseren Schallzahnbürstentest bestanden haben und keine bei uns durchgefallen ist. Welche die beste Zahnbürste für Sie ist, ist deshalb reine Geschmackssache und kommt ganz auf Ihre persönlichen Anforderungen an eine elektrische Schallzahnbürste an. Am meisten bietet natürlich unser Schallzahnbürste Testsieger, die Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum. Legen Sie neben einer exzellenten Putzleistung viel Wert auf die Optik, dann greifen Sie zu der stylischen Philips Sonicare HX9336/25 DiamondClean. Mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis punktet die Philips Sonicare HX6972/35 FlexCare. Möchten Sie viel mit Ihrer Schallzahnbürste auf Reisen gehen und suchen deshalb ein sehr kompaktes Modell, dann werfen Sie einen Blick auf die Panasonic EW-DE92. Suchen Sie eine platzsparende Schallzahnbürste könnte die Philips Sonicare HX8923/34 die richtige Lösung für Sie sein.

Wie putzt eine Schallzahnbürste die Zähne?


Fälschlicherweise wird die Schallzahnbürste teilweise auch als Ultraschallzahnbürste bezeichnet. Das ist aber nicht korrekt. Aus diesem Grund handelt es sich bei unserem Test auch nicht um einen Ultraschallzahnbürste Test mit einem Ultraschallzahnbürste Testsieger. Denn bei einer echten Ultraschallzahnbürste handelt es sich um eine elektrische Zahnbürste, die mit Ultraschall putzt. Das ist bei einer Schallzahnbürste hingegen nicht der Fall. Denn bei dieser schwingt der längliche Bürstenkopf mit einer sehr hohen Frequenz (in der Regel zwischen 30.000 und 60.000 mal pro Minute) hin und her. Auf diese Weise werden die Zähne und das Zahnfleisch besonders schonend gereinigt.

Vorteile einer Schallzahnbürste


Ein paar der Vorteile einer Schallzahnbürste haben Sie bereits in diesem Text gelesen. An dieser Stelle möchten wir Ihnen nun noch einmal die wesentlichen Vorteile zusammenfassen. In erster Linie putzt eine Schallzahnbürste wesentlich gründlicher die Zähne als eine herkömmliche Handzahnbürste. Denn sie bewegt sich um ein Vielfaches mehr und im Übrigen auch präziser, als man es mit einer Handzahnbürste hinbekommen würde. Das ist der Grund, warum eine Schallzahnbürste deutlich mehr Plaque entfernt. Unser Testsieger, die Philips Sonicare HX9172/15 FlexCare Platinum, schafft sogar bis zu zehn Mal mehr. Auf diese Weise haben Karies, Zahnstein und schmerzhafte Zahnfleischentzündungen deutlich geringere Chancen.

Zudem massieren Schallzahnbürsten sanft das Zahnfleisch. So bleibt das Zahnfleisch gesund und eine Anfälligkeit für Zahnfleischbluten wird vermindert. Das Zähneputzen wird durch Helferlein, wie integrierte Timer und Andruckkontrollen, vereinfacht. Insgesamt führt die Verwendung einer Schallzahnbürste zu einer deutlichen Verbesserung der Mundgesundheit. Dadurch können Zahnschmerzen und teure Zahnarztbehandlungen vermieden werden.

Unterschied zwischen Schallzahnbürste und elektrischer Zahnbürste


Streng genommen gibt es keinen Unterschied zwischen einer elektrischen Zahnbürste und einer Schallzahnbürste. Denn eine Schallzahnbürste funktioniert auch elektrisch. Oftmals wird der Begriff elektrische Zahnbürste aber synonym für rotierend-oszillierende Elektrozahnbürsten benutzt. Diese haben im Unterschied zur Schallzahnbürste einen runden Bürstenkopf, der beim Zähneputzen nicht hin und her schwingt, sondern im Kreis rotiert. Dabei wechselt er immer wieder schnell seine Drehrichtung. In unserem elektrische Zahnbürste Test haben wir auch elektrische Rotationszahnbürsten getestet.

Ersetzt eine Schallzahnbürste die Munddusche


Genauso wie eine Munddusche nicht das Zähneputzen ersetzt, ersetzt auch eine Schallzahnbürste keine Munddusche. Beide können sich jedoch sehr gut zur Erhaltung der Mundgesundheit ergänzen. Es gibt Stellen im Gebiss, die mit einer Zahnbürste schlecht erreichbar sind, diese können mit einer Munddusche besser gereinigt werden. Mehr zum Thema Munddusche erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Darauf sollten Sie beim Kauf einer Schallzahnbürste achten


Haben Sie sich allgemein für den Kauf einer Schallzahnbürste entschieden, geht es noch darum sich für ein bestimmtes Modell zu entscheiden. Das ist oft gar nicht so einfach. Zum einen gibt es viele verschiedene Hersteller von Schallzahnbürsten und zum anderen haben die meisten Hersteller diverse Modelle mit unterschiedlichen Funktionen bzw. Ausstattungsmerkmalen auf dem Markt. Hinzu kommt, dass jeder aufgrund unterschiedlichen Putzverhaltens und auch wegen des individuellen Zustandes des eigenen Gebisses (z. B. Neigung zu Zahnfleischbluten, freiliegende Zahnhälse usw.) andere Anforderungen an eine Schallzahnbürste stellt. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir hier die wichtigsten Punkte, auf die Sie achten sollten, zusammengestellt.

Reinigungsprogramme: Anzahl und Arten

Ein wesentliches Auswahlkriterium bei dem Kauf einer Schallzahnbürste ist natürlich die Ausstattung der Zahnbürste mit unterschiedlichen Reinigungsmodi oder mehreren Intensitätsstufen. Ist es Ihnen wichtig Ihre Schallzahnbürste nicht nur für die tägliche Standardzahnpflege zu nutzen, sondern auch darüber hinaus, sollten Sie deshalb darauf achten, dass das von Ihnen anvisierte Modell auch mit den entsprechenden Zahnpflegeprogrammen, zum Beispiel zum Massieren des Zahnfleisches oder zum Polieren der Zähne, ausgestattet ist.

Frequenz der Schwingungen

Nicht zu vernachlässigen ist auch die Anzahl der Schwingungen die eine Schallzahnbürste pro Minute macht. Denn auch diese ist mitentscheidend für ein optimales Putzergebnis. Umso mehr die Zahnbürste schwingt, desto weniger Druck muss beim Putzen ausgeübt werden. Die Reinigung ist somit noch schonender und effektiver gerade was die Beseitigung von Plaque und Co. angeht.

Akkutyp, Akkulaufzeit und Co.

Der Akku einer Schallzahnbürste ist quasi das Herzstück, denn ohne den Akku funktioniert die Bürste überhaupt nicht. Deshalb achten Sie beim Kauf immer auf einen leistungsstarken Akku. Besonders empfehlenswert sind aus unserer Sicht Lithium-Ionen-Akkus. Denn diese sind in den meisten Fällen langlebiger und pflegeleichter als NiMH-Akkus. Wollen Sie mit Ihrer Schallzahnbürste auf Reisen gehen, ist auch die Akkulaufzeit ein entscheidendes Kriterium, wenn Sie nicht jedes Mal die Ladestation einpacken wollen.

Kontrollfunktionen: integrierter Timer und Co.

Ebenfalls wichtig ist es, darauf zu achten, dass die Schallzahnbürste Ihrer Wahl mit allen Kontrollfunktionen ausgestattet ist, die Sie sich wünschen. Sehr praktisch ist ein integrierter Timer, der die Gesamtputzzeit und die gleichmäßige Einteilung der Putzzeit auf alle vier Kieferquadranten überwacht. Neigen Sie dazu, die Zahnbürste beim Zähneputzen zu kräftig gegen das Zahnfleisch und die Zähne zu drücken, sollten Sie zudem dringend auf eine Andruckkontrolle achten.

Legen Sie Wert auf weitere Kontrollmechanismen, dann werfen Sie einen Blick in unseren elektrische Zahnbürste Test. Denn die von uns getesteten rotierend-oszilierenden Elektrozahnbürsten haben weitergehende Kontrollfunktionen zu bieten. Die Spitzenreiter auf diesem Gebiet sind die Oral-B Genius 9000 und die Oral-B Genius 8000.

Weiteres Zubehör

In Sachen Ausstattung ist es immer praktisch, wenn bereits viele Ersatzbürstenköpfe mitgeliefert werden. Beim restlichen Zubehör ist es wiederum Geschmackssache und Sie sollten für sich selbst entscheiden, was Ihnen diesbezüglich wichtig ist. Ist Ihnen zum Beispiel ein UV-Reinigungsgerät für Bürstenköpfe wichtig oder benötigen Sie ein USB-Reiseladeetui? Schauen Sie sich deshalb vor Ihrer Entscheidung immer auch den Lieferumfang des jeweiligen Modells an.

Kosten und Folgekosten

Werfen Sie vor Ihrer Kaufentscheidung nicht nur einen Blick auf den Anschaffungspreis, sondern immer auch auf die Folgekosten. Denn die Kosten für Ersatzbürsten und Co. variieren ebenfalls von Hersteller zu Hersteller und teilweise sogar von Modell zu Modell. Kleiner Tipp: Um die gesamten Kosten zu kalkulieren, schauen Sie am besten bei Amazon. Dort finden Sie alle Kosten mit wenigen Klicks heraus. Haben Sie sich dann für ein Modell entschieden, können Sie dort auch gleich direkt bestellen.

Kommentare


There are no comments available.

Neueste Testberichte